Valorant fehlercode VAN 9001 – Problemlösung

Valorant fehlercode VAN 9001 – Wenn Sie ein Spieler von Valorant sind, kann es sein, dass Sie in Windows 11 auf den Valorant-Fehler VAN9001 stoßen. 

Dieses Problem tritt immer wieder auf und macht Sie ärgerlich.

Valorant ist ein kostenloser First-Person-Helden-Shooter, der von Riot Games stammt. Es ist kompatibel mit Microsoft Windows, einschließlich Windows 11/10/8/7 und dieses Spiel ist beliebt bei vielen Spielern auf der ganzen Welt.

Allerdings, wenn Sie dieses Spiel in Windows 11 spielen, einige Probleme immer erscheinen, zum Beispiel, Fehlercode VAN 1067, Valorant FPS Tropfen, etc. Darüber hinaus können Sie auf einen anderen häufigen Valorant Windows 11-Fehler stoßen – VAN 9001. Dies ist das Thema, auf das wir uns hier konzentrieren werden.


So beheben Sie den Valorant-Fehlercode VAN 9001

Aktivieren Sie TPM 2.0 und Secure Boot

Um Valorant ohne diesen Windows 11 Valorant TPM-Fehler zu spielen, sollten Sie als erstes TPM und Secure Boot aktivieren.

Je nach Hersteller und Computer variiert der Prozess ein wenig. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten:

  1. Schritt 1: Starten Sie Ihren Windows 11 PC neu und drücken Sie schnell eine Taste wie DEL oder F2, um den PC in das BIOS-Menü zu booten. Ähnlicher Artikel: So gelangen Sie ins BIOS von Windows 11/10/8/7 (HP/Asus/Dell/Lenovo, jeder PC)
  2. Schritt 2: Stellen Sie im BIOS sicher, dass sich der PC im erweiterten Modus befindet.
  3. Schritt 3: Suchen Sie nach dem TPM. Bei Intel-Prozessoren ist das TPM als PTT bekannt. Bei AMD-Prozessoren wird das TPM im BIOS als fTPM bezeichnet. Aktivieren Sie es dann.
  4. Schritt 4: Als Nächstes suchen Sie in der Option Secure Boot nach Secure Boot und aktivieren es. Beachten Sie, dass Sie die Einstellung für Secure Boot von benutzerdefiniert auf standardmäßig ändern sollten.
  5. Schritt 5: Speichern Sie alle Änderungen und starten Sie Windows 11 auf dem Desktop. Dann können Sie Valorant ohne TPM-Fehler spielen.

Gruppenrichtlinien-Editor bearbeiten

Nach Angaben von Benutzern gibt es eine weitere Lösung zur Behebung des Valorant VAN 9001-Fehlercodes, und zwar die Aktivierung der Option Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich. Sehen Sie, was Sie tun sollten.

  1. Schritt 1: Gehen Sie zur Windows-Suchleiste, geben Sie Gruppenrichtlinie bearbeiten ein und klicken Sie auf das Ergebnis, um diesen Editor zu öffnen.
  2. Schritt 2: Gehen Sie zu Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen.
  3. Schritt 3: Klicken Sie auf Windows-Komponenten und erweitern Sie BitLocker Drive Encryption.
  4. Schritt 4: Klicken Sie auf Betriebssystemlaufwerke und suchen Sie auf der rechten Seite die Option Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich.
  5. Schritt 5: Doppelklicken Sie auf diese Einstellung und wählen Sie im Popup-Fenster Aktiviert. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen BitLocker ohne kompatibles TPM zulassen (erfordert ein Kennwort oder einen Startschlüssel auf einem USB-Flash-Laufwerk) angekreuzt ist.
  6. Schritt 6: Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK, um die Änderung zu speichern.

1 Gedanke zu „Valorant fehlercode VAN 9001 – Problemlösung“

Schreibe einen Kommentar